Suche
  • Übersetzungsbüro für Russisch in Hamburg
  • Tel. 040 251 82 49 | info@tomarenko.de
Suche Menü

Über mich

Tomarenko Fachübersetzungen ist das Übersetzungsbüro von Valerij Tomarenko, Fachübersetzer mit Universitätsabschluß im Fach Sprachwissenschaften – Anglistik – Übersetzen und Dolmetschen, allgemein vereidigter Übersetzer und Dolmetscher für die russische Sprache (Hamburg), Mitglied im BDÜ, AIIC und tekom.

Über mich - Valerij Tomarenko - Russisch-Übersetzer und -Dolmetscher in Hamburg

Übersetzer seit über 25 Jahren

  • Mutterspracher: Russisch
  • Studium in Russland: Anglistik und Sprachwissenschaft
  • Russ. Universitätsabschluss im Fach Englisch: Dipl.-Sprachwissenschaftler und Übersetzer/Dolmetscher

Übersetzungen + redaktionelle Bearbeitung: Unterstützung deutscher Messeteilnehmer im russischen Markt

„Ende der 90er, nach dem Studium der Anglistik in Russland und bereits einigen Berufsjahren als selbstständiger Übersetzer in Hamburg, begann meine Zusammenarbeit mit A. Sutter Fair Business GmbH. Damals betreute dieses Verlagshaus aus Essen die wichtigsten Messen, die in Russland stattfanden, darunter Khimia (chemische Industrie), Metalloobrabotka (Maschinenbau und Metallbearbeitung), Lesdrevmash (Schnittholz), Consumexpo (Konsumgüter wie Elektronik), Zdravookhraneniye (Medizin), Prodexpo (Lebensmittel), Neftegaz (Erdöl- und Erdgasindustrie) uvm. Der Verlag erstellte Zeitschriften und Messekataloge für internationale Veranstalter, allen voran für Expocentr Moscow, aber auch für Messe Düsseldorf, Messe Essen, Messe Stuttgart oder auch Druck- und Webmedien für AUMA, Verband der deutschen Messewirtschaft in Berlin.

Meine Aufgabe war primär die Übersetzung von Informationen, Artikeln und PR-Beiträgen von Messeteilnehmern aus ganz unterschiedlichen Ländern. Bald wurde klar, dass das eigentliche Übersetzen nur ein Teil des Ganzen ist. Für die Publikationen brauchte man eine echte Expertise im Bereich Internationales Technisches Marketing. Die bereits vorhandenen Prospekte, Artikel, technische Spezifikationen, Marketingunterlagen usw. mussten zusätzlich an die jeweilige Zielgruppe angepasst werden, zum Teil neu strukturiert, in der russischen Sprache neu getextet und gelayoutet werden. Das Übersetzen, meist aus dem Englischen ins Russische, das Texten, das Redigieren und das Layouten gingen Hand in Hand zusammen.

Die Zusammenarbeit sowohl mit dem Verlag als auch direkt mit Messeteilnehmern, darunter führende, weltweit agierende Konzernen, aber auch namhafte Werbeagenturen, war sehr intensiv: das Fachwissen über Produkte und Branchen musste schnell zu werbewirksamen Fachtexten z.B. in Produktbeschreibungen oder Firmenpräsentationen umgewandelt werden. Die Übersetzungen lieferte ich mit fertigem Layout, auf direktem Wege in die Druckerei. Jahre Später sind meine Erfahrungen als Full-Service-Übersetzer und –Layouter das Thema eine Kapitels im Buch „Diversification in the Language Industry” (s. Publikationen unten) geworden.

  • Langjährige Arbeit für einen führenden deutschen Messeverlag
  • Übersetzung und redaktionelle Bearbeitung von Messepublikationen deutscher und europäischer Aussteller in Russland
  • Zusammenarbeit mit Werbeagenturen im Bereich Technisches Marketing
  • Übersetzer- und Dolmetschertätigkeit für die Deutsche Management Akademie Niedersachsen: Präsentationen, Schulungen, Seminare und Betriebsbesichtigungen in ganz Deutschland
  • Betreuung von Gruppen russischer und internationaler Führungskräfte im Rahmen des BMWi-Managerfortbildungsprogramms im Auftrag von GIZ
  • Zusammenarbeit mit Dräger AG (Medizintechnik) als Übersetzer technischer Dokumentationen und Projektmanager für osteuropäische Sprachen

Sprachleistungen im Bereich Marketing und Kundenkommunikation zur Förderung deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen

Viele Messeveranstalter, vor allem deutsche mittelständische Unternehmen, sind zu Stammkunden geworden. Meine russischen Übersetzungen trugen dazu bei, Ihnen den russischen Markt erschließen zu helfen und mit russischen Kunden und Partnern effektiv zu kommunizieren. Für andere Kunden bin ich auch zum russischen Übersetzer und zugleich Projektmanager für mehrsprachige Projekte geworden. So war ich für Dräger AG, einen international führenden Hersteller von Medizintechnik, für die Erstellung technischer Dokumentationen für sämtliche osteuropäische Länder zuständig. Auch für andere namhafte Unternehmen, darunter Blaupunkt (Elektronik), KHS (Abfüll- und Verpackungsanlagen), McKinsey (Unternehmensberatung), Landor (Branding und Design), Roche Diagnostics (Medizintechnik) habe ich intensiv gearbeitet. Einen Überblick über Kunden, Themen und Fachgebiete, bei denen ich seit mehreren Jahren unterwegs bin, finden Sie unter Referenzen.

Ebenso Ende 90er Jahre fing ich an, als Dolmetscher russisch-deutsch und russisch-englisch für die Deutsche Management Akademie Niedersachsen (DMAN) zu arbeiten. Die Akademie unterstützt deutsche Unternehmen beim Aufbau von internationalen Kontakten und führt praktische Weiterbildungsprogramme für Führungskräfte aus dem Ausland, größtenteils aus Russland, unter dem Motto „Fit for Partnership with Germany“.

Betreuen russischer Führungskräfte beim Aufbau wirtschaftlicher Beziehungen in Europa

Als Dolmetscher für die DMAN habe ich zusammen mit russischen, ukrainischen, weißrussischen, kasachischen, aber auch indischen, syrischen oder albanischen Gruppen, zahlreiche Unternehmen in Deutschland besucht und kennengelernt, und auch viel Fachwissen im Bereich Unternehmensführung, Betriebswirtschaft, strategisches Marketing oder auch Präsentationen im Laufe der zahlreichen Schulungen, Seminaren und Wirkshops erworben. Diese Erfahrungen helfen mir auch heute, allen voran in meiner heutigen übersetzerischen Tätigkeit für GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit), die für die Koordinierung des Managerfortbildungsprogramms (in Russland das sogenannte “Präsidentenprogramm”) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zuständig ist.

2008 absolvierte ich ein weiterbildendes Studium „Übersetzen und Dolmetschen an Gerichten und Behörden“ an der Uni Hamburg, so dass ich meine Kunden nun als vereidigter Übersetzer auch für beglaubigte Übersetzungen amtlicher Dokumente (z.B. Handelsregisterauszug, Vollmacht usw.) zur Verfügung stehen kann

Außer meiner Berufstätigkeit als Übersetzer und Dolmetscher bin ich in Berufsverbanden aktiv. Meine Artikel erschienen u.a. in der Zeitschrift des BDÜ (Bundesverbands deutscher Übersetzer und Dolmetscher), ebenso von unserem Berufsleben handelt mein Blog). Momentan arbeite ich an einem Buch für Übersetzer, das unter dem Titel „Through Your Client’s Eyes: Read This to Become a Better Translator“ voraussichtlich Ende 2017/Anfang 2018 erscheinen soll.

  • Weiterbildendes Studium “Übersetzen und Dolmetschen an Gerichten und Behörden” an der Uni Hamburg
  • Dolmetschen bei Konferenzen und Veranstaltungen vom Auswärtigen Amt, OSCE, Hamburger Senat, diversen Unternehmen und Organisationen
  • Öffentliche Arbeit in Übersetzerverbänden in Deutschland und international

Publikationen

Ausgewählte veröffentlichter Übersetzungen: russisch und englisch

* Aksana Kavalchuk “Cross-Cultural Management: How to Do Business with Germans”: PDF zum Herunterladen:
Russische Originalfassung
Englische Übersetzung

Publikationen in Print und Online zum Thema Übersetzen

Ehrenamtliche Tätigkeit und Mitgliedschaften in Verbänden